erwachen

  1. mukti

    Dharma Die Entstehung der buddhistischen Wiedergeburtslehre

    In M.19. ist das Erwachen des Buddha beschrieben bzw. wie Gautama Siddharta nach drei Nachtwachen zum Buddha wurde. Zuerst hat er das Denken in zwei Kategorien eingeteilt: 1. das Denken an Sinneslust, üble Absichten und Schädigung, 2. das Denken ohne Sinneslust, üble Absicht und Schädigung...
Oben Unten